Entdecke La Palma
  • en
  • es

Spenden

Fotos: Kike Rincón EP / Emilio Barrionuevo

Hilfe für die Vulkanopfer auf La Palma

Seit dem 19. September 2021 vernichten die Lavaströme im Südwesten der Insel immer mehr Häuser, landwirtschaftliche Plantagen, kleine Bauernhöfe und Geschäfte. Die Menschen verloren und verlieren nicht nur ihr Zuhause, sondern ihre komplette Existenzgrundlage.

Viele konnten nur das Nötigste mitnehmen und wohnen nun auf engstem Raum bei Familienangehörigen oder Freunden. Sie wissen nicht, wie es weitergeht. Was den Betroffenen am meisten fehlt, ist finanzielle Unterstützung. Kurzfristig müssen sie sich und ihre Familien ernähren und mit der Situation zurecht kommen, langfristig benötigen sie eine Starthilfe, um ein neues Zuhause zu mieten und sich eine Existenz aufzubauen.

Auch die Tierschutzvereine auf La Palma brauchen Hilfe. Sie haben viele Hunde, Katzen, Ziegen, Schafe und auch exotische Haustiere gerettet und Tiere, die nicht bei ihren Besitzern bleiben konnten, aufgenommen.

Wir von 100arboles und La Palma Travel bitten um Ihre Spende, um den Menschen und Tieren auf der Insel zu helfen.

Das gesammelte Geld für die Vulkanopfer werden wir an die offizielle Stelle überweisen.

Herzlichen Dank